Backing Winners bei Royal Ascot

Backing Winners bei Royal Ascot

Die Unterstützung der Sieger bei Royal Ascot scheint für die Gelegenheitsspieler mit so viel Form unter den Reitern eine entmutigende Aufgabe zu sein. Woher wissen Sie also, welches Pferd Sie unterstützen müssen? Ich habe in den letzten zwei Jahren bei Royal Ascot ziemlich gute Arbeit mit einem System geleistet, das ich mit Ihnen teilen werde. Es kann für andere Rennveranstaltungen verwendet werden, aber ich denke, dass die Chancen bei Royal Ascot aufgrund des offenen Geländes viel besser sind. Ein Sieg. Ich schaue dann auf ihre Gewinnrate und sehe, ob das Pferd mindestens ein Drittel seiner Starts gewonnen hat. Das andere Kriterium ist, dass das Pferd NICHT mehr Gewicht tragen kann als im vorherigen Rennen. Wenn es zwei oder mehr Qualifikanten für dieses System gibt, bleibt das Pferd mit den meisten Preisen das Lineout.

Die meisten Rennen bei Royal Ascot sind Events der Gruppen 1, 2, 3 oder List. Group One Events sind die prestigeträchtigen Events, die die besten Pferde anziehen. Events der zweiten Gruppe ziehen auch Qualitätspferde an, aber im Allgemeinen fehlen wirklich Elite-Tiere. Ereignisse der Gruppe 3 sind nicht so stark wie die der ersten und zweiten Gruppe, und viele Pferde, die nicht mit den Pferden der ersten oder zweiten Gruppe mithalten konnten, finden ihr Niveau in der dritten Gruppe.

Coronet war eine meiner Gewinnerinnen beim Royal Ascot-Treffen 2017. Sie war zuvor fünf Mal gefahren, hatte drei Siege und keine Platzierung. Alle drei Siege kamen im Alter von zwei Jahren, als sie in drei Starts ungeschlagen war. Im Alter von drei Jahren hatte sie zwei frühere Starts, die zu Royal Ascot führten und jedes Mal mit Geld endeten. Mit anderen Worten, Coronet war noch nie in einem Rennen unter Gruppe 1 geschlagen worden, und 2017 habe ich sie bei Royal Ascot unterstützt. Sie hat zu Recht gegen den hübschen Preis von 9/1 gewonnen

Aber hüte dich vor Pferden, die nicht mindestens 6 oder mehr Starts gewonnen haben. Diese Pferde sind möglicherweise in Begleitung von Gruppe 1 gelaufen, bieten aber kein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie häufig gut unterstützt werden, wenn sie auf Rennen der Gruppe 2 und 3 zurückgreifen.

Geschichte Handy, Mobiltelefon Unterhaltung