Höchstleistung im Sport

Höchstleistung im Sport

Im Sport wurde von Spielern und Trainern aller Spielstärken immer eine hohe Leistung im Sport gefordert. Unabhängig davon, ob es sich bei den Athleten um Schulfußballspieler oder um Olympiasieger handelt, hat die Höchstleistung im Sport immer Athleten und Trainer angezogen. Welche Faktoren können in unserer modernen Sportzeit, in der die Sportwissenschaft auf einem stratosphärischen und steigenden Niveau liegt, bei richtiger Anwendung zu Höchstleistungen im Sport führen? Gibt es Geheimnisse für sportliche Höchstleistungen? Sind diese Faktoren zum Nutzen der Sportler leicht zu manipulieren? Dieser Artikel beschreibt die Faktoren, die Athleten und Trainer dazu führen können, Spitzenleistungen im Sport zu erzielen.

Es gab viele Artikel und Bücher, in denen die Prinzipien, Programme, Erfolgsfaktoren und mehr beschrieben wurden, die zu Höchstleistungen im Sport führen können. Viele Autoren haben ausführlich darüber geschrieben, und in vielerlei Hinsicht sind seine Prinzipien und Faktoren universell. Die Prinzipien des progressiven Widerstands, der Variation, des zielspezifischen Trainings, der Erholung usw. sind alles unbestrittene Gründe, die es Sportlern ermöglichen, Spitzenleistungen im Sport zu erzielen. Dieser Artikel geht noch einen Schritt weiter, indem er diese universellen Faktoren aus einer anderen Perspektive betrachtet. Dabei hoffe ich, Athleten und Trainern beizubringen, wie sie diese Prinzipien auf praktische Weise anwenden können und welche Faktoren für den Erfolg und die Spitzenleistung im Sport am wichtigsten sind.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Faktoren, die wir berücksichtigen müssen. Technische und menschliche Faktoren. Schauen wir uns zunächst alle oben genannten Faktoren an.

Technische Faktoren

  1. Qualitätsvorbereitung
  2. Individuelle Fähigkeiten beherrschen
  3. Hohe Fitness
  4. Überblick über das gesamte Teamplay
  5. Besetzung von Schlüsselpositionen im Team
  6. Minimieren Sie Fehler in Spielen
  1. Qualitätsvorbereitung

Die harte Arbeit für jede Sportsaison beginnt mit dem Training vor der Saison, das sehr intensiv ist. Kein Körper mag diese Saison, weil die Arbeit und das Training oft sehr langweilig und schmerzhaft sind. Dies muss jedoch geschehen, damit die Athleten optimal auf die Strapazen der Wettkampfphase vorbereitet sind. Das Volumen an Ausdauer, Kraft, Geschwindigkeit und Geschicklichkeit muss erreicht werden. Entscheidend ist nicht nur der Arbeitsaufwand, sondern auch die Qualität der Vorbereitungsphase. Wenn die Spieler abwechselnd ohne Herz und Seele ohne Herz und Seele trainieren, manifestiert sich dies später im Wettbewerb als Müdigkeit, Verletzung oder mangelnde Schärfe ihrer Leistung. Unter solchen Bedingungen ist eine sportliche Leistung auf hohem Niveau nicht möglich. Die Qualität der Vorbereitung auf die Saison ist im Jugendsport noch wichtiger.

Sehr oft in Schulen beginnen die Spielzeiten für viele Sportarten fast sofort zu Beginn des Schuljahres. Da unsere Kinder lange Ferien haben, kehren unsere Sportler sehr oft zur Schule zurück, um mit sehr wenig Trainingszeit zu konkurrieren. Teamplay, Fitness und mentale Vorbereitung sollten in 2-3 Wochen erfolgen, was in einer Sportwelt fast unmöglich und unpraktisch ist. Diese Art der Vorbereitung wirkt sich auch nachteilig auf die Entwicklung unserer Kinder aus. Unter diesen Umständen haben Trainer und Lehrer (und wenn möglich Eltern) eine sehr wichtige Verantwortung dafür, dass unsere Athleten gut auf den Wettkampf vorbereitet sind. Sporttrainingsprogramme sollten bis Ende des Jahres entwickelt und umgesetzt werden. Unsere Athleten müssen verstehen, dass ihre Saison tatsächlich begonnen hat, sobald ihre Prüfungen beendet sind. Mit dem Start eines Trainingsprogramms können Trainer und Lehrer Sportler über das Urlaubstraining aufklären. Jeder Athlet sollte einen haben, mit dem er während seiner Schulpause etwas anfangen kann, um seine Spielfähigkeiten zu verbessern. Dies kann Dinge wie die Aufrechterhaltung der Fitness durch Ausdauertätigkeiten wie Radfahren, Laufen oder Schwimmen, Ringen und Pitching auf dem Hof ​​mit seinen Geschwistern oder sogar einzelne Übungen, um bestimmte Fähigkeiten zu verbessern.

  1. Individuelle Fähigkeiten beherrschen

In allen Sportarten und Spielen werden bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten als grundlegend und notwendig angesehen. Diese müssen von den Athleten erreicht werden, bevor sie später auf einem höheren Niveau spielen können. Beim Basketball sind Dribbeln und ein gutes Layup entscheidend. Die Fähigkeiten des Werfens, Fangens und Aufstellens sind bei Baseball und Softball unerlässlich. Der Pushing Pass und das Erhalten eines Passes sind notwendige Fähigkeiten in Hockey und Unihockey. Die Liste geht weiter. Während des Trainings vor der Saison oder zu Beginn des Spiels müssen diese wesentlichen Fähigkeiten unseren jungen Spielern vermittelt werden, und alle Anstrengungen und Zeit müssen darauf verwendet werden, diese grundlegenden Fähigkeiten zu beherrschen. Ohne diese Fähigkeiten wird es einem Trainer schwer fallen, komplexere Teamspiele durchzuführen, um Spitzenleistungen im Sport zu erzielen. Wenn Stürmer nicht einmal den langen Pass eines Teamkollegen kontrollieren können, wie können wir dann erwarten, dass derselbe Spieler den Ball gut gegen gegnerische Verteidiger hält und einen Einwurf macht, der zur Unterstützung an entgegenkommende Teamkollegen weitergegeben wird? Es ist ratsam, dass Trainer diese Fähigkeiten frühzeitig entwickeln und dass die Spieler diese Fähigkeiten weiter verbessern, auch wenn sie sich bereits gut genug fühlen.

Auch auf professioneller Ebene sind diese Grundfertigkeiten für ihren Sport wichtig für eine optimale Leistung im Sport. Noch genauer ist das Repertoire der erforderlichen Fähigkeiten und die Intensität, mit der diese Fähigkeiten auf höchstem Niveau ausgeführt werden. Auf den höchsten Ebenen, wo die Gegner in allen Bereichen sehr ausgeglichen sind, kann ein Fehler oft zum Sieg oder zur Niederlage führen. Für Profis ist es noch wichtiger, alle für das Spiel oder den Sport erforderlichen Fähigkeiten zu beherrschen. Nur unter so intensiven Bedingungen ist sportliche Höchstleistung möglich.

  1. Hohe Fitness

Auf der High School-Ebene hätten viele Athleten ihre maximale körperliche Entwicklung nicht erreicht, egal wie hart sie trainieren. Aus physiologischer Sicht ist die Entwicklung in diesem Bereich bei jungen Menschen sehr unterschiedlich.

Handy, Mobiltelefon Haus und Garten Lifestyle