Pflege in Ihrem eigenen Zuhause: Wie funktioniert es

Pflege in Ihrem eigenen Zuhause: Wie funktioniert es

Wenn Sie so etwas wie wir sind, kümmern Sie sich wahrscheinlich viel besser um Ihr Zuhause und Ihre Besitztümer als Sie auf sich selbst aufpassen. Es ist nicht einfach, sich an die erste Stelle zu setzen, aber es ist wichtig, dass wir dies tun, um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aufrechtzuerhalten. In diesem Blog -Artikel werden wir die Grundlagen der Pflege zu Hause untersuchen. Von ätherischen Ölen bis hin zur Meditation gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Lebensqualität zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie auf die wichtigste Weise auf sich selbst aufpassen.

Was sind 24 Stunden Pflege?

Home Health Care ist eine Art langfristige Versorgung, die qualifizierte Krankenpflege, Körperversorgung und andere Dienstleistungen in der Heimat der Person bietet, die es braucht. Die angebotenen Dienstleistungen können je nach Unternehmen variieren, beinhalten jedoch Hilfe bei Aktivitäten des täglichen Lebens, des Medikamentenmanagements und der vorbeugenden Versorgung. Das gleiche Grundmuster: Die Patienten werden von einer Krankenschwester oder einem Arzt bewertet, um ihre Bedürfnisse zu bestimmen und welche Art von Service erforderlich ist. Sobald diese Informationen gesammelt wurden, wird ein Plan für jeden einzelnen Patienten erstellt. In diesem Plan wird angegeben, welche Aufgaben von wem ausgeführt werden und wann sie ausgeführt werden. Es enthält auch einen Zeitplan für Check-Ins und Bewertungen, um sicherzustellen, dass Fortschritte erzielt werden. Dies bedeutet, dass jeder, der 24 Stunden Pflege zu Hause nutzt, in der Lage sein muss, grundlegende Aufgaben wie Baden, Anziehen, Essen und Pflege zu erledigen. Da es keinen festgelegten Zeitplan für diese Aktivitäten gibt, muss jeder Patient zustimmen, Helfer zu bestimmten Zeiten in ihrem Haus zuzulassen, um diese Aufgaben ordentlich auszuführen. Finden Sie sie extrem belastend. Unabhängig davon, wie sich jemand anfänglich daran fühlt, lernen die meisten Patienten schließlich, seine eigenen Pflegeroutinen gut genug zu bewältigen, damit die Helfer noch selten notwendig sind.

Die grundlegende Dienstebene

Die grundlegende Service -Ebene ist ein umfassender, vorbeugender Home Care -Service, der den Senioren hilft, ihre Unabhängigkeit in ihren eigenen Häusern aufrechtzuerhalten. Das Programm umfasst Dienstleistungen wie persönliche Hygiene und Pflege, Zubereitung und Lieferung von Lebensmitteln, Medikamentenerinnerungen und Unterstützung bei grundlegenden Aufgaben wie Einkaufsmöglichkeiten und Baden. das Alter von 60 Jahren und einen dokumentierten Bedarf an Dienstleistungen. Die Dienstleistungen werden sieben Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr erbracht. Um herauszufinden, ob Sie berechtigt sind, wenden Sie sich an Ihr lokales Altern- und Behinderungsressourcencenter (ADRC). Der Plan enthält eine Schätzung der Dienstleistungskosten, die Sie für die Zahlung verantwortlich sind. Neben der wesentlichen Unterstützung bei der Aufrechterhaltung Ihrer Unabhängigkeit kann das grundlegende Service -Level auch dazu beitragen, den Stress in Ihrem Leben zu verringern.

Welche Art von Diensten kann ich erwarten?

In der Pflege in Ihrer eigenen Heimsindustrie gibt es eine Reihe von Dienstleistungen, die erwartet werden können. Dies beinhaltet Aufgaben wie Reinigung, Wäsche, Einkaufsmöglichkeiten, Kochen und leichte Haushaltsführung. Um diesen Service optimal zu nutzen, ist es wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, was Sie tun möchten und wen Sie möchten.

Preis- und Zahlungsoptionen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, in Ihrem eigenen Zuhause für die Pflege zu bezahlen. Einige Menschen können möglicherweise durch ihre Medicare- oder Medicaid -Leistungen für die Versorgung bezahlen, während andere möglicherweise eine private Versicherung abschließen, die die Versorgung in einem Altersheim abdeckt. Einige Leute können möglicherweise auch Mittel aus ihrem Nachlass- oder Sparkonto verwenden, um die Pflege abzudecken. Sie sind alle auf derselben Seite darüber, was erwartet wird. Es stehen eine Reihe von Preisoptionen zur Verfügung. Fragen Sie also unbedingt nach ihnen, wenn Sie sich zum ersten Mal mit den Pflegepersonen Ihrer Angehörigen treffen. Die Zeit, die Sie für Ihren geliebten Menschen interessierten. Es ist wichtig herauszufinden, welche Art von Stundensatz die Pflegekraft erwartet, da dies Ihnen hilft, Ihre Finanzen zu budgetieren und zu planen. Bestimmte Ausgaben wie Transport und Lebensmittel können der Pflegekraft oft direkt in Rechnung gestellt werden.

Dinge zu beachten, wenn Sie einen Dienstanbieter auswählen

Wenn es um Pflege in Ihrem eigenen Zuhause geht, sind einige Dinge zu beachten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die besten Entscheidungen für Ihre Bedürfnisse und Vorlieben zu treffen.

1. Machen Sie Ihre Forschung

Bevor Sie sich für einen Pfleger auswählen, recherchieren Sie Ihre Forschung. Sprechen Sie mit Freunden und Familienmitgliedern WH

o Haben Sie verschiedene Dienstleister verwendet, Online -Bewertungen lesen oder eine Beratungsspalte oder Chatline konsultieren. Stellen Sie Fragen, bis Sie sich sicher fühlen, wen Sie einstellen möchten.

2. Betrachten Sie Ihr Budget

Ihr Budget ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Pflegers. Überlegen Sie, wie viel Sie ausgeben möchten und welche Art von Service Sie benötigen. Die Dienstleistungen können von den Stundenpreisen für Live-In-Helfer über Vollzeitmitarbeiter reichen, die rund um die Uhr bilden, bis hin zu Teilzeitdiensten, mit denen Sie einige Aspekte Ihrer Pflege selbst verwalten können.

3. Betrachten Sie die Qualität der Versorgung, die Sie bei der Auswahl eines Anbieters benötigen, und fragen Sie sich nach der Qualität der Pflege sowie nach dem Grad der Personalisierung, das sie beinhalten. Sie möchten, dass jemand, der auf Ihre Bedürfnisse aufmerksam ist, aber auch bequem ein paar Aufgaben – wie das Baden oder Anziehen – für Sie hinterlässt, damit Sie so normal wie möglich leben können. Sie möchten auch nicht, dass jemand, der nur daran interessiert ist, bei grundlegenden Aufgaben wie Füttern und Toiletten zu helfen. Suchen Sie nach Anbietern, die umfassendere Dienstleistungen anbieten, die speziell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten sind.

Schlussfolgerung

Wenn Sie daran denken, die Verantwortlichkeiten für die häusliche Pflege zu übernehmen, ist es wichtig, sich der verschiedenen verfügbaren Arten von Pflege und der Art und Weise bewusst zu sein, wie sie arbeiten. Arten von häuslicher Pflege können 24-Stunden-persönliche Hilfe, Hilfe beim Einkaufen und Zubereiten von Mahlzeiten, leichte Haushaltsarbeiten, Medikamentenerinnerungen und vieles mehr umfassen. Es stehen eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung, die Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entsprechen. Wenn Sie also an Ihrem Repertoire für die häusliche Pflege beginnen oder erweitern möchten, ist es wichtig, dass Sie zuerst Ihre Recherchen durchführen.

Leave a Comment